Fazit Saugroboter iRobot Roomba 880

Bericht zu unserem Saugroboter iRobot Roomba 880.

Nach langem hin und her überlegen, haben wir uns entschieden uns einen Saugroboter anzuschaffen. Nach einigen Recherchen im Internet fiel die Entscheidung dann auf den Roomba 880 von iRobot. Und eines kann ich schon mal verraten, wir sind sehr zufrieden!

 

Der Roomba 880 reinigt in etwa eine Fläche bis zu 100m2.                      

Die Reinigung erfolgt durch 2 rotierende Bürsten / Rollen. Nur sind das keine herkömmlichen Haarbürsten, sondern Gummibürsten mit Lamellen, die sich besonders gut bei Tierhaaren eignen, da sich durch die Rollen keine Haare verfangen können.

Der Roomba 880 ist für sämtliche Böden geeignet, da wir aber nur Laminat und Fliesen haben kann ich nicht sagen wie er auf Teppichböden funktioniert.

 

Im Grunde ist es ganz einfach, man stellt die Home Base (Ladestation) auf, drückt auf den Clean Button und los geht’s. Mit  verschiedenen Sensoren ausgestattet tastet er sich durch die Wohnung und erledigt seine Arbeit. Der Roomba verfügt über  verschiedene Modi: Clean, Spot und die Timerfunktion.

Um genauer zu erfahren wie er funktioniert, steht hier ein sehr guter Testbericht zur Verfügung.

 

Fazit:

Kleiner toller Helfer im Alltag, der zwar das Saugen nicht völlig ersetzen kann, es aber zumindestens für alle Tierhalter auf ein Minimum reduziert. Man kann die Zeit mit seinem geliebten Vierbeiner toll nützen, während Zuhause von ganz allein gesaugt wird.

Merlin hat sich mit seinem schwarzen Alien Kumpel auch gut angefreundet und somit ist alles gut!